Vollmond SUP Touren sind ein besonderes SUPer Erlebnis

Ein Highlight: Stand Up Paddeln im Mondschein. Gemeinsam von Buochs richtung Vollmond.
Ein Highlight: Stand Up Paddeln im Mondschein. Gemeinsam von Buochs richtung Vollmond.

Mystische Winter SUP Tour bei Vollmond

Wir starten gemeinsam vom SUPoint Richtung Vollmond und freuen uns auf ein besonderes Erlebnis. Die Tour passen wir jeweils an den Wetterverhältnissen und Paddlerskills aller TeilnehmerInnen an.

Daten / Zeit: Winterdaten:
  • Sa, 08.02.2020 von 19:00 - 21:00 Uhr
  • Mo, 09.03.2020 von 19:00 - 21:00 Uhr
  • Mi, 08.04.2020 von 20:00 - 22:00 Uhr

Sämtliche Daten findest du auch im Anmeldetool oder im Kalender.

 

Ab Do, 07.05.2020 finden die Sommer Vollmond SUP Touren statt. Anmelden und Daten.

Wo:

SUPoint, Seeplatz (Schifflände), 6374 Buochs

Kontakt / Google Maps SUPoint

Preise:
  • 58 Franken
  • 32 Franken mit komplettem Eigenmaterial (bei Anmeldung erwähnen)
Im Preis inklusive:
  • Begleitung durch ausgebildete SUP Instruktor SOA
  • SUP Board (auf deine Bedürfnisse abgestummen)
  • verstellbares Hybrid Carbon Paddel
  • Schwimmweste und Leash (Sicherheitsverbindung von Person zum Board am Fussgelenk)
  • Dry Bag
  • Trockenanzug
  • Neoprenschuhe
  • X-Bionic Funktionsunterwäsche
  • Rundumlicht (Befestigung auf dem Baord)
Anmelden: Anmleden für Vollmond SUP Touren via Anmeldetool
Abmelden: Da die Teilnehmerzahl begrentz ist, melde dich bitte so früh wie möglich ab.
Gruppe: Die Vollmond SUP Tour werden ab 4 TeilnehmerInnen durchgeführt.

Durchführung:

Müssen wir die Tour wetterbedingt absagen, informieren wir dich rechtzeitig
Geeignet für: Stand Up Paddling Erfahrung ist notwendig. Du brauchst jedoch kein Profi zu sein.
Begleitung: Die Touren werden von mind. einem SUPoint SUP Instruktor SOA begleitet
Mitbringen:
  • Funktionsunterwäsche - am besten atmungsaktiv. Je nach Temperatur 1 - 2 Schichte (oder du testest von uns gratis ein X-Bionic Funktionsunterwäsche-Set als erste Schicht)
  • Kappe und Handschuhe mit Grip (alles doppelt, damit gewechselt werden kann, falls etwas nass wird)
  • Frottiertuch
  • Ersatzkleider
  • Verpflegung (kann in unseren Drybags mitgenommen werden)